0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Wie Immobilienmakler mit Videos Kunden einfacher erreichen 

Die neue Sau, die online durchs Dorf getrieben wird, ist YouTube bzw. Video-Marketing. Überall im Netz liest man darüber und aus dem Online-Marketing ist es kaum noch wegzudenken. “Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte” – diesen Spruch hat jeder schon gehört. Doch unter den Immobilienmaklern setzt sich der Trend nur langsam fort. Eine traditionelle Branche, die eher peu a peu auf neue Methoden setzt?

Diese Übersicht gibt einen Überblick und Entscheidungskriterien, ob sich Videomarketing lohnen kann. Sollte Ihr Interesse geweckt sein, stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen Rede und Antwort.

  • Grund 1: Videos als Vertrauens-Tool
  • Grund 2: Sogmarketing: Auf einmal kommen Objekte und interessierte Verkäufer zu Ihnen, die Sie jetzt noch gar nicht kennen
  • Grund 3: Abheben vom Wettbewerb durch eine einzigartige Positionierung und Charisma
  • Grund 4: Wertvollere Objekte durch exklusives Image
  • Grund 5: Markenbekanntheit steigern
  • Grund 6: Videos als Automatisierungs-Tool: Zeit sparen durch automatisierte Prozesse
  • Grund 7: Alte Kunden neu aktivieren für langfristige Kundenbeziehungen – und Empfehlungsmarketing
  • Grund 8: Videos sind wie gute Immobilien: Einmal erwerben, dauerhaft Mehrwert erzielen. Messbar!

 

Grund 1: Videos als Vertrauens-Tool

Ihre Kunden benötigen Sicherheit. Reden Sie nicht nur darüber, ZEIGEN Sie, warum Sie gut bei Ihnen aufgehoben sind

Die Entscheidung, eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen, ist für viele Menschen schwerer, als eine Ehe einzugehen oder sich für einen neuen Job zu bewerben. Für manche ist es die einzige größere Anschaffung in ihrem Leben. Mit der Investition geht auch eine große Verantwortung einher und vor allem die Frage: hält die Immobilie, was der Preis verspricht?

Makler haben gelernt, den Kunden von der Immobilie zu überzeugen: Sie haben alle Daten parat und wissen über jedes Detail Bescheid. Das ist klasse  – Sie sind gut vorbereitet. Aber wann entscheidet sich ein Käufer wirklich? Wenn sein BAUCH-Gefühl ihm sagt: “Ja, das ist sicher – ich VERTRAUE dem Makler”. Leider gibt es in der Branche der Immobilienmakler auch ein paar schwarze Schafe, die zum Käufer unehrlich sind und nicht klar und deutlich. Es gibt auch solche, die Nachteile der Immobilie verschweigen, um schnell ein gutes Geschäft zu machen. Wenn Sie ehrlich sind, zeigen Sie sich authentisch, ehrlich, nah-bar.

Natürlich wird der Käufer niemals direkt sagen, dass er bei Ihnen nicht gekauft hat, weil Sie ihm ggf. keine Sicherheit gegeben haben. Sie müssen in Ihrer kompletten Erscheinung Vertrauen zum Kunden aufbauen. Je mehr Sie auch “über sich” verraten und vor allem ZEIGEN, desto eher schließt der Kunde den Vertrag mit Ihnen ab. Ein Video kann gute “Vorschusslorbeeren” für Sie bedeuten, schon vor dem ersten persönlichen Kontakt Vertrauen aufzubauen. Sie kennen ja die Regel: 7 Kontakte bis zum Verkauf. Wenn Sie bereits 1-2 vorab haben, haben Sie echte Vorteile in Ihrer Branche.

 

Immobilienvideo

Exklusives Image durch exklusive Bilder

 

Grund 2: Sogmarketing: Auf einmal kommen Objekte und interessierte Verkäufer zu Ihnen, die Sie jetzt noch gar nicht kennen

Erhalten Sie durch Videomarketing auch die Objekte angeboten, die Sie sonst ggf. gar nicht bekommen hätten: Stellen Sie sich vor, Sie sind Privatverkäufer einer Immobilie und “googlen” wie man eine Immobilie verkauft. Auf vielen Websiten gibt es darüber Informationen.

Tipp: Warum Sie Wissen kostenfrei herausgeben sollten

Stellen Sie sich vor, Sie tauchen mit einem Video auf: Sympathisch, hilfsbereit – mit Ihrem Fachwissen und Know-How. Klar – Sie verraten dort Wissen, für das Sie selbst gelernt haben. Sie geben es freizügig heraus, ohne sofort dafür entlohnt zu werden. Was aber, wenn Sie dadurch Kontakt erhalten zu einem gewillten Verkäufer, der aus Zeit- oder Lustmangel doch nicht mehr selbst verkaufen mag?

Eine gute Idee?

Wir sind genau auf dieses Thema spezialisiert: Wie Sie mit gutem Videomarketing Kunden erreichen, die Sie bisher noch gar nicht “wahrgenommen” haben. Unten finden Sie den Kontakt zu uns.

Zusammenfassung Vertrauen: Ganz richtig, es geht um Sie: Unterm Strich verschwindet die Skepsis des Kunden erst, wenn er weiß, wer Sie sind. Andernfalls läuft der Immobilien-Kauf wie etwa ein Großteil aller bundesweiten Vermietungen und Verkäufe ab – ohne Makler. Sie haben also ein sehr großes Potential.

 

Grund 3: Abheben vom Wettbewerb durch eine einzigartige Positionierung und Charisma

Vor ein paar Monaten haben wir eine Anfrage von einem Zahnarzt erhalten: Er wollte ein Video von seiner Praxis produzieren lassen, um in seiner Region weitere Privatpatienten anzuziehen und seine Praxis in Ton und Bild zu zeigen. Das war der Auftrag.

Nach einem Telefonat und einer Videoberatung stand fest: Es wäre verschenkt gewesen, nur seine Praxis, sein Team und sein “Können” zu zeigen: Mit ihm zusammen stellten wir seinen einzigartigen USP heraus – also sein Alleinstellungsmerkmal, das, was ihn von anderen abhebt: Er ist Spezialist für Personen, die ein Schnarch-Problem haben. Damit trafen wir einen Nerv: Ein Thema, das viele Menschen interessiert. Der Zahnarzt wird nun zu Vorträgen eingeladen, spricht auf Konferenzen über das Thema und fährt sogar auf Kreuzfahrtschiffen als Vortragsredner mit.

 

 

Natürlich kann man diese Art von Positionierung nur erreichen, wenn man auch das Zeug dazu hat, andere zu überzeugen. Aber wenn Sie sich aus der Masse der Immobilienmakler heraus trauen und sichtbar werden, als Person, als Mensch, mit Ihrem Charisma – werden Sie erfolgreicher sein als andere. Zeigen Sie Ihre Motivation, Ihre Begeisterung, Ihr Herzblut für Ihre Arbeit.

 

„People don’t buy what you do. They buy why you do it.”

    -Simon Sinek

 

Tipp: Nutzen Sie den Vorsprung – jetzt

Videomarketing ist für traditionelle Branchen noch immer ein neues Feld. Noch haben Sie die Chance, mit einer neuen Präsentationsform aufzufallen. Am liebsten anders als die anderen. Und am liebsten als einer der Ersten in Ihrer Branche.

Positionierungs-Experte Bodo Schäfer hat den Spruch geprägt: Seien Sie der Erste – in Ihrer Nische. Wenn es schon 50 Makler gibt, die sich alle auf das Thema “Wohnimmobilien in Berlin” stürzen, werden Sie es schwerer haben, aufzufallen, als wenn Sie jetzt der Erste sind, der sich spezialisiert auf “Sanierungsbedürftige Wohnimmobilien im Berliner Osten für ausländische Investoren”.

Dann haben sie nach wie vor Aussichten auf einen großartigen Deal – denn in Deutschland wird jeder fünfte Eureo für Immobiliendienstleistungen ausgegeben – mehr als in der Automobilindustrie oder in der Gesundheitswirtschaft (Quelle: https://mainzer-manager.de/karriere-immobilienmakler)

Der Markt ist also groß – Zeit, dass Sie als Immobiliendienstleister auffallen.

Ein Video erstellen können viele Videoproduktionen. Doch sich dezidiert mit Ihrer Positionierung auseinandersetzen, das leisten nicht viele Videoproduktionen. Bei Interesse stellen Sie uns gerne Ihre Anfrage.

 

Grund 4: Wertvollere Objekte durch exklusives Image

Kleider machen Leute. Dieser Spruch ist wahr. Der erste Eindruck zählt mehr als oftmals zugegeben wird. Produkte unterscheiden sich heute oftmals nur noch durch die Verpackung. Vergleichen Sie mal. Welche “Verpackung” geben Sie sich? Was nehmen Ihre Kunden wahr?

Wohl wenige Branchen bieten so viele schöne und exklusive Möglichkeiten, tolle Bilder aufzunehmen wie die Immobilienbranche. Gerade wenn der Maklerim hochwertigen Segment unterwegs sind, im Ausland, ungewöhnliche Objekte oder ungewöhnliche Käufer / Verkäufer betreuen – die Chance der Bilderwelt ist hoch.

Die Kunden nehmen die “first Impression” oft nur unbewusst wahr. Wenn Sie langfristig im Markt eine exklusive Marke aufbauen wollen, setzen Sie auf high-class Bilder und Videos, mit denen Ihr Kunden gleich einen bleibenden Eindruck von Ihnen erhält. Das Schlimmste, was Sie beim Videomarketing tun können, ist es, das zu konterkarieren, was Sie ggf. über lange Zeit bereits an Image aufgebaut haben: Ein Video sollte authentisch sein und zu Ihrer Firma passen.

Zeigen Sie sich und Ihre Objekte.

Immobilienfilm. Zeigen Sie sich und Ihre Objekte.

Immobilienfilm. Zeigen Sie sich und Ihre Objekte.

 

Tipp: Nachfassen mit Video – im Kopf bleiben.

Alleine durch einen festen Händedruck bleiben Sie nicht im Kopf des Kunden. Weil Ihnen als Makler nur ein kleines Zeitfenster vor der Besichtigung bleibt, um auf sich aufmerksam zu machen, schicken Sie doch schon vorab eine kurze Impression von Ihnen, zusätzlich zum Expose.

Grund 5: Markenbekanntheit steigern

Je hochwertiger Sie sich selbst präsentieren, desto eher werden Sie auch hochwertige Objekte und Kunden erhalten. Stellen Sie sich vor Sie betreten ein Geschäft mit verbundenen Augen: Sie wissen nicht, welche Marke es ist, aber der Boden ist hochwertig, die Möbel glänzen, es liegen nur einige wenige Anschauungsstücke darauf, die Verkäuferinnen sind in maßgeschneiderten Anzügen in der gleichen Farbe. Von draußen kommt ein gut gekleiderter Kunde hinein, er persönlich begrüßt wird. Sofort haben Sie unbewusst das Gefühl, es hier mit einer edlen Marke zu tun zu haben. Genau das Gleiche passiert, wenn der Kunde Ihr Video sieht.

Tipp: Testimonials – Beweise durch zufriedene Kunden

Verkaufstrainer Dirk Kreuter nennt es “Zeugenumlastung”, wir nennen es “ehrliche Testimonials”. Was damit gemeint ist, ist, dass Sie die objektive Kraft von ehrlichen Kundenstimmen nutzen, die Ihnen Rückenwind geben, weil sie ausdürcken, warum Sie als Immobilienmakler zu empfehlen sind. Zeugen, Experten und Kunden, mit denen sich Ihr Käufer identifizieren kann, sind optimal.

Grund 6: Videos als Automatisierungs-Tool: Zeit sparen durch automatisierte Prozesse

Alex “Düsseldorf” Fischer macht es vor: Der Immobilien-Investor hat schon früh das Potenzial von YouTube erkannt und setzt Videos gezielt als Methode ein, um Zeit zu sparen: Videos als Automatisierungs-Tool – er gibt damit Fachwissen raus und zieht neue Kunden, aber auch Verkäufer für sein eigenes Geschäft an.  In “Reicher als die XXXXX” beschreibt er, wie er neue potentielle Mitarbeiter erst einmal mit VIdeos schult. Wenn er sein Know-How jedem neuen Interessenten erst einmal mühsam am Telefon erklären müsste, würde er viel Zeit verlieren, die er mit der “Automatisierungsmaschine” Video nicht hat. Das Schulen von potentiellen neuen Mitarbeitern ist ein weiteres Beispiel für den intelligenten Einsatz von Videos. Aber auch das Beantworten von Fragen oder das Erläutern von Abläufen.

 

 

Grund 7: Alte Kunden neu aktivieren für langfristige Kundenbeziehungen – und Empfehlungsmarketing

Nichts ist günstiger, als den Kunden, den Sie schon einmal geworben haben, noch einmal anzusprechen. Einen neuen Kunden zu erhalten ist das Aufwändigste und Teuerste, was Sie tun können. Doch wie können Sie einen “alten” Kunden aktivieren, so dass er Sie empfiehlt, dass er wieder auf Sie zukommt oder Ihnen ggf. neue Objekte oder potentielle Verkäufer “verrät”? Überraschen Sie doch Ihre “alte” Kundenliste mit einem persönlichen Video: “Hallo – ich wollte Ihnen nur kurz mal Danke sagen….”

Fazit: Gesichter und Menschen bleiben einfach besser im Kopf!

Einen Videogruß können Sie so aufbauen, dass dieses Video gleich als “Verkaufsvideo” von Ihrem Kunden weitergeleitet wird, weil auch er davon etwas hat, dass er das Video an seine Kontakte weiter gibt. Wir verraten Ihnen gerne, wie Sie das anstellen können. Und ein Mensch, der zu uns spricht, behält auch Ihr Kunden viel besser im Kopf, als wenn Sie ihm nur eine normale Email oder Brief schicken.

 

Grund 8: Videos sind wie gute Immobilien: Einmal erwerben, dauerhaft Mehrwert erzielen. Messbar!

Natürlich haben Sie einen Vorteil, wenn Sie einer der Ersten sind, die ein neues Tool einsetzt: Je früher Sie am Markt mit einer Neuerung auffallen, desto mehr Menschen sprechen darüber. Je außergewöhnlicher, desto eher erhalten Sie “Feedback” von außen. Egal ob der Stil eher auffallend, oder seriös ist: Wie bei einem guten Investment: Es muss zu Ihnen passen. Authentisch sein ist wichtig.

Auffallen mit guten Objekten im Immobilienfilm

 

 

Tipp: Ab wann rentiert sich ein 6.000 Euro teures Video?

Wie viele Personen erreichen Sie mit einer Anzeige in einem Fachmedium?

Wie viele erreichen Sie wirklich mit einer Zeitungsanzeige? Wie viele Briefe mit Exposees verschicken Sie und was kostet es (Zeit für Emails, Mitarbeiter-Zeit, Planungs-Zeit, Material- oder Porto-Kosten)?

Im Vergleich: Wie viele Personen können Sie mit einem YouTube – Video erreichen?

Selbst wenn Sie Ihr Video “nur einfach so” auf YouTube stellen, können Sie ein paar Hundert Klicks erhalten. Einfach weil Personen nach dem Thema “Immobilien” suchen. Auch ganz ohne Werbung. Wenn Sie ein paar Freunden davon erzählen (mit Whatsapp oder Link in Ihrer Email-Signatur – ohne Extra-Arbeit) erhalten Sie  schätzungsweise aus Erfahrung auch einige Hundert Klicks.

Wenn Sie nun noch einige Tipps beherzigen oder ggf. geringfügig Werbung auf das Video schalten, oder das Video mit packendem Inhalt und Mehrwerten für den Zuschauer aufgebaut haben, haben Sie die Chance auf höhere 5-stellige Abrufzahlen.
Das Schöne ist: Sie können das jederzeit einsehen und messen. Für weitere Tipps zum Thema Videomarketing stehen wir gerne zur Verfügung.

Fazit: Ein gutes Video ist ein Vermögenswert (Assett) für Ihr Geschäft

Im Gegensatz zu vielen weiteren Marketing-Möglichkeiten, die Sie nutzen können, z.B. Google-Werbung schalten, Print-Anzeigen für Zeitungen aufgeben, in Fachzeitschriften werben, Facebook-Postings machen, Emails oder Flyer via Post verschicken  etc. ermöglicht Ihnen ein digitales Video einen dauerhaften Strom von Kunden, der so lange fließt, so lange Sie das Video einsetzen. Es ist wie bei dem Kauf einer Immobilie: Einmalig müssen Sie Zeit und Energie investieren, um das Objekt zu finden, zu kaufen und aufzustellen, aber dann beschert Ihnen eine gute Immobilie einen dauerhaften Cashflow.

 

Zusammenfassung:

  1. Sie sparen mit einem Video Zeit und Energie, weil ein Video als ein effektives VerkaufsTool genutzt werden kann.

  2. Sie kommen schneller zum Abschluss durch mehr Vertrauen zum Kunden und eine bessere Beziehung.

  3. Sie heben sich vom Wettbewerb ab und treten für den Käufer aus der anonymen Masse hervor.

 

Zum Weiterlesen:  Was kann Ihnen ein Video bringen? 50 gute Gründe für ein Onlinevideo

 

Was könnte bei einem Film passieren, der nicht zum Unternehmen passt?

  1. Vertrauensverlust. Wenn der Kunde Ihnen nicht nach wenigen Sekunden vertraut oder gelangweilt ist, schaltet er ab.
  2. Eigentor. Anstatt zu punkten, wirft Sie der Film noch weiter zurück – Sie wirken aufgesetzt, unnatürlich, nicht authentisch.
  3. Geldverschwendung. Sie haben investiert, ohne Gewinn daraus zu ziehen.

Video Impression hilft Ihnen, sich authentisch sichtbar zu zeigen. Angepasst auf Ihre Situation. Inklusiv Kamera-Vorab-Training – Sie werden Sicherheit und Souveränität ausstrahlen und eine echte Vertrauensbasis schaffen.

 

Nächster Schritt: Klarheit über das, was Sie jetzt am ehesten benötigen

Sie haben nun zahlreiche Möglichkeiten entdeckt, wie Sie als Makler Videomarketing als cleveres Tool einsetzen können.

Nutzen Sie jetzt die Chance, sich mit der Videoproduktion zu verbinden, die sich sowohl mit dem Thema Immobilien befasst (die Inhaberin investiert selbst und hält mehrere Wohnimmobilien) – und gleichzeitig Fernseh-Wissen mitbringt (Recherche – genaue Aufbereitung von Fakten und die Fähigkeit, eine interessante, neue Struktur in Ihrem Geschäft zu entdecken).

Welche Videoproduktion passt zu Ihrem Bedarf?

Video Impression ist die einzige Videoproduktion, die Fachwissen aus 10jähriger TV-Arbeit (öffentlich-rechtliches Fernsehen) mit Fachwissen aus Onlinemarketing, Verkaufsschulungen und Immobilien-Expertise vereint. Jetzt geht es zum nächsten konkreten Schritt: Klarheit darüber erlangen, welche Art von Video Sie am ehesten brauchen.

Leider haben wir oft mit Kunden zu tun, die erste negative Erfahrung mit Videoproduktionen gemacht haben: Langfristige Knebel-Verträge oder Abo-Fallen, ohne dass man regelmäßig etwas für sein Geld bekommt, schlechte Videoqualität oder fehlende Absprachen oder – noch schlimmer – nachträgliche Preiserhöhungen für Musik, für die Verwertung in anderen Medien usw. Bei Video Impression wissen Sie sofort, was Sie bekommen und haben den Vorteil, feste Paket-Preise zu erhalten. Weitere Vorteile lesen Sie auf der Website.

Idee: Expertenberatung

Die beste Klarheit bietet Ihnen eine Erstberatung von TV-Journalistin Sarah Lindner. Sie geht in einem 1:1 Telefonat mit Ihnen bereits telefonisch Möglichkeiten der Video-Werbung durch – und strukturiert Ihre Gedanken, Mehrwerte Ihrer Firma und findet den roten Faden für Ihr Video, arbeitet den USP (=Alleinstellungsmerkmal) heraus, der Sie von anderen Maklern abhebt. Hier erhalten Sie die Möglichkeit, die Videoberatung jetzt zu buchen.

Angebot für Verkäufer in der Immobilien-Branche & Makler:

Wozu möchten Sie Videos am Liebsten einsetzen? Stellen Sie uns gerne noch heute Ihre Anfrage und profitieren von authentischem Videomarketing.

 

 

Fazit:

Sichtbar werden (offline & online)
+ automatisierter Nachfass-Prozess
= Wenig Aufwand, viel Erfolg

Hier im Video erklärt wie das funktioniert

Wenn Sie genau wissen wollen, wie das funktioniert, stellen Sie uns doch einfach eine schnelle Anfrage – bzw. melden sich einfach vorerst zu diesem Gratis-Webinar an.

 

Feedback erwünscht!

Es hat Ihnen gefallen? Hinterlassen Sie gerne ein Lob, eine Frage oder einen Kommentar.

Über die Autorin: Sarah Lindner ist Inhaberin von Video Impression – Filme, die im Kopf bleiben, hat beim NDR Fernsehen als Redakteurin gearbeitet und investiert selbst in Wohnimmobilien.

Merken