0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Beim Thema Sichtbarkeit weiß es einerseits jeder: Wenn ich mich zeige, werde ich gesehen. Eine bessere Positionierung am Markt, vor allem eine eindeutige und glasklare, ist das A und O für die Markenbildung. Eine bekanntere Marke führt zu der Möglichkeit, Preise anzuheben. Es macht einen preislichen Unterschied, ob ich auf einem Pullover einen Markenname habe oder nicht.

Doch gleichzeitig herrscht bei Unternehmern immer noch große Angst davor, sich mit seinem Gesicht zu zeigen. Rational wissen wir, wie sinnvoll die eigene Sichtbarkeit aber ist: Mittlerweile nutzen 75 Prozent der Menschen täglich den Kommunikationsweg „Internet“, um sich zu informieren und das passende Angebot auszuwählen.

Wir geben Ihnen vier Tipps, wie Sie sich von der Angst der Sichtbarkeit lösen und mit Ihrer authentischen Sichtbarkeit durchstarten.

Tipp Nummer 1:

Seien Sie bei Ihrer Sichtbarkeit nicht zu selbstkritisch!

Viele Menschen haben beim Thema Sichtbarkeit Angst und stellen sich die Frage, wer sich für sie interessieren sollte. Sie haben Sorgen, dass sie nerven und Bedenken, dass sie noch nicht gut genug sind. Sie scheuen sich auch vor Sichtbarkeit, weil sie der Meinung sind, dass sie nerven und auch glauben, dass es alles, was sie tun, schon von anderen gibt. Zudem ist die Angst vor Ablehnung und Desinteresse riesengroß. Viel schlimmer noch, jeder Mensch hat die Angewohnheit, sich ständig mit anderen zu vergleichen.

Unternehmer plagen sich mit vielen Fragen und scheuen deshalb ihre Sichtbarkeit!

Oftmals ist eine innere Stimme oder eine Person, die ständig an uns rumnörgelt, genau das Problem. Halten Sie diese auf Distanz und hören Sie auf Ihr Bauchgefühl! Führen Sie mit dem Kritiker kein Streitgespräch, sondern verlassen Sie dieses und vertrauen Sie auf Ihre gute Vorbereitung. Wenn Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen möchten, muss der Kritiker aus Ihren Gedanken und damit auch aus Ihrem Business verschwinden.

Tipp Nummer 2:

Haben Sie keine Angst vor Ablehnung, wenn Sie Ihre Sichtbarkeit steigern möchten!

Wenn Sie Ihre Sichtbarkeit im Internet erhöhen möchten, dürfen Sie keine Angst vor Ablehnung haben. Wenn irgendjemand NEIN sagt, dürfen Sie nicht aufgeben, sondern müssen sich damit arrangieren, dass es der falsche Ansprechpartner war. Nutzen Sie sämtliches Feedback, um daraus Ihre Schlüsse zu ziehen. Das kann zum Beispiel das Entwickeln einer neuen Geschichte sein. Denken Sie aber auch immer daran, dass Sie nicht jedem gefallen können und dass Sie auch nicht jeden Geschmack treffen.

Vor lauter Angst verstecken viele Unternehmer ihre Sichtbarkeit.

Was aber tun, wenn Sie die Angst vor Ablehnung so sehr lähmt, dass Sie von Ihrer Sichtbarkeit Abstand nehmen? Welche kleinen, tollen Dinge könnten die Ablehnung noch übertrumpfen? Beispielsweise, dass Sie anderen helfen und Menschen inspirieren, wenn Sie Sichtbarkeit zeigen. Oder ganz einfach authentisch sein und Ihre Dinge durchziehen. Sie sollten auch zu Ihrer Meinung stehen und möglicherweise machen Sie genau damit den Unterschied. Seien Sie sich auch bewusst, dass sich Kritiker und Neider viel schneller zu Wort melden als die Wertschätzenden, die Menschen, die Ihnen Komplimente machen. Lernen Sie mit negativer Kritik umzugehen und sagen Sie sich immer, dass jeder Mensch, auch der größte Kritiker, Schwächen und Fehler hat. Ihre Angst sollte nicht der Hauptgrund für die Ihre fehlende Sichtbarkeit sein.

Für mehr Infos rund um die Themen Video und Storytelling bieten wir einen kostenfreien Nutzletter an – tragen Sie sich gleich hier ein.

Tipp Nummer 3:

Glauben Sie nicht, dass die anderen viel besser als Sie selbst sind! Sprechen Sie von sich!

Das ist oftmals ein großes Problem in unseren Köpfen. Auch beim Thema Sichtbarkeit vergleichen wir uns schnell mit anderen. Überlegen Sie deshalb ganz genau, was Sie einzigartig macht und genau mit dieser Story werden Sie unglaublich sympathisch wahrgenommen und heben sich damit von anderen ab! Eine große Sichtbarkeit bekommen Sie, wenn Sie glaubhaft rüberbringen, dass Sie Experte sind und dies auch zeigen. Sprechen Sie nicht nur darüber, was Sie tun, sondern noch viel wichtiger, warum Sie es tun. Menschen mögen Geschichten, die lebendig und interessant erzählt werden, beispielsweise in einem Imagefilm mit ausdrucksstarken Bildern. Ein trockener Stil oder eine lieblos geschriebene Pressemitteilung legen die meisten gleich beiseite.

Ihre Sichtbarkeit erhöht sich nur dann, wenn Sie damit anfangen, von sich selbst zu sprechen. Eine glasklare Botschaft verpackt in einer emotionalen Geschichte ist Ihr Schlüssel zum Erfolg. Sowohl Ihre Kunden als auch Journalisten suchen genau diese Eigenschaften. Sie wollen etwas über Sie, Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen erfahren. Sie wollen, Ihr Gesicht kennenlernen und Sie als Markenbotschafter wahrnehmen. Die externe Kommunikation ist beim Thema Sichtbarkeit das A und O. Ihre glaubwürdige Selbstdarstellung hilft Ihnen auch, wenn Sie online verkaufen möchten, beim Social Media Marketing oder ganz besonders wenn Sie ungewöhnliche Entscheidungen treffen müssen.

Nur wer Sichtbarkeit zeigt, wird langfristig erfolgreich sein.

Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit und treffen Sie damit das Herz vieler Menschen! Versuchen Sie mit diesen Tipps, mehr in Ihre Sichtbarkeit zu investieren und schieben Sie die Dinge nicht weg, sondern gehen Sie diese konsequent an! Jede Form der Kommunikation wird Ihnen dabei helfen. Denken Sie nicht permanent an Ihre Kritiker, sondern stellen Sie all die anderen kleinen Möglichkeiten in den Vordergrund. Dann verfliegen die Angst vor Ablehnung und Ihre Selbstzweifel von ganz allein. Sie werden sehen, dass Sie dadurch mehr Sichtbarkeit mit Ihrem Business erreichen und langfristigen Erfolg haben.

Tipp Nummer 4:

Legen Sie jetzt los und probieren Sie sich aus, um mehr Sichtbarkeit zu generieren!

Mit all den Tipps sind Sie gut ausgerüstet, um Ihr erstes eigenes Video zu erstellen. Überlegen Sie sich eine packende Story, die Ihre Persönlichkeit oder Ihr Unternehmen von der besten Seite zeigt. Wenn es Ihnen schwerfällt, über sich selbst zu erzählen, haben wir in diesem Blog ein paar Tipps oder Sie fragen einen Freund oder im besten Fall Ihre bisherigen Kunden, welches Ihre Schokoladenseite ist, welche Vorteile Sie hervorheben können, was Sie Besonders macht, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Ihre tolle Botschaft oder Ihr vielversprechendes Produkt muss über der Angst stehen, die Sie daran hindern würde, Sichtbarkeit zu zeigen.

Unsere Storytelling-Expertin Sarah Lindner bietet jeden 1. Freitag im Monat um 16 Uhr ein Live-Webinar zu den Themen Storytelling, Positionierung, Kernbotschaft und Imagefilm an. Wenn Sie sich dafür interessieren, melden Sie sich hier kostenfrei an.

Im Live-Webinar lernen Sie, wie Sie Ihre Sichtbarkeit mit Videomarketing erhöhen

Bereiten Sie sich sehr gut auf Ihr Video vor – sowohl inhaltlich als auch technisch. Das gibt Ihnen bei der Sichtbarkeit Selbstbewusstsein und Vertrauen. Sie sollten sich Ihre Struktur aufschreiben und Ihre Sätze im Kopf haben, damit der Text nicht abgelesen klingt. Testen Sie im Vorfeld unbedingt die Kameraeinstellungen und kontrollieren Sie auch den Ton. Wenn es Ihnen hilft, können Sie auch ein lockeres Vorgespräch mit Ihrem Kameramann führen, das hilft, um locker zu werden. Probieren Sie einfach verschiedene Varianten aus und analysieren Sie Ihr Aufgenommenes mit einem Freund oder einem engen Vertrauten.

Wenn Sie jetzt ins Tun kommen, seien Sie sich immer bewusst, dass Sie es nicht allen recht machen können und dass Sie nicht jeden Geschmack treffen. Das hilft, die Angst vor Sichtbarkeit abzulegen, ungemein. Machen Sie nicht den Fehler und vergleichen Sie sich ständig mit anderen. Jede Persönlichkeit ist authentisch und einzigartig, niemand ist perfekt. Wenn Sie ein Video aufnehmen, tuen Sie alles, was Ihnen Spaß macht, ziehen Sie Ihre Lieblingskleidung an oder tragen Sie ein besonderes Accessoire. Dann werden Sie auch die richtigen Worte finden und Ihre Sichtbarkeit erhöhen – entweder mit Ihrem Produkt oder mit Ihrer Dienstleistung.

Wie wir Ihnen bei Ihrer Sichtbarkeit weiterhelfen können

Wenn auch Sie jetzt mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen erreichen möchten, melden Sie sich gern bei uns. Video Impression hat zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Senden Sie uns hierzu gern eine unverbindliche Anfrage – einfach hier klicken.

Wir legen Ihnen auch unseren Selbstlernkurs „Die Angst vor der Kamera verlieren“ sehr ans Herz. TV-Journalistin Sarah Lindner gibt in 4 Etappen zahlreiche Tipps, wie Sie Ihre Angst vor der Kamera ablegen und somit Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Schauen Sie gleich in der Sarah Lindner Akademie vorbei und starten Sie noch heute mit Ihrer Positionierung.