0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Nach Erkenntnissen der Neurowissenschaft sind Entscheidungen, die wir treffen, viel häufiger emotional gesteuert als vermutet. Das Unterbewusstsein ist für mindestens 85% unserer Entscheidungen verantwortlich. Es verbindet Gefühle mit Bildern. Demnach ist es für jeden Unternehmer von großer Bedeutung einen positiven ersten Eindruck beim Kunden zu erzeugen. Doch welche Tipps und Hinweise gibt es, um das „Bauchgefühl“, also das Unterbewusstseins des Gegenübers positiv zu beeinflussen?

 

 

Videomarketing spricht das Gehirn stärker an

Viele Botschaften sprechen nur die analytisch-rationalen Gegenden im Gehirn an – es gibt Menschen, die sprechen stärker darauf an: Argumente, Fakten, Zahlen, analytisches Herangehen. Aber viel mehr Menschen können erreicht werden, wenn auch die Gefühle mit angesprochen werden. Viele Menschen hören stark auf Ihr Bauchgefühl – deshalb sollte ein guter Imagefilm auch hier ansetzen: Die Musik, Stimmung, Atmosphäre sind wichtig – denn Menschen verarbeiten Fakten erst dann, wenn das Gefühl „mitmacht“. Ästhetik und Kreativität sind für das Gehirn sehr wichtig.

Gehirn px

Neurowissenschaft belegt: Bilder entscheiden über Erfolg

 

Frage: Wie kann man beim potentiell interessierten Kunden Freude, Interesse und Neugierde erzeugen? 

Lösung und Fazit: Bringen Sie Fakten UND Bilder! Wissen Sie, warum Filme so interessant sind für uns? Sie sprechen viele Gehirnregionen gleichzeitig an.

Was erwarten die Kunden?

Sich mit Bildern, Emotionen und Stories (Geschichten, die im Kopf bleiben) vom Wettbewerb abheben – genau das ist das Ziel vieler „Werbekampagnen“. Ob Straßenschilder, Plakate an Bushaltestellen oder Fernsehwerbung: Diese Art, seinen Kunden zu erreichen ist oft aufwendig, teuer und nicht zielgenau. Was wäre, wenn Sie mit einfachen Mitteln und ohne aufdringlich zu sein, genau den gleichen Erfolg erzielen könnten?

Kunden erwarten eine informative und authentische Präsentation des Unternehmens oder des Betriebes und möchten Informationen heutzutage einfach, schnell und gut verdaulich (=verständlich präsentiert). So kann ein informatives Video durch Worte, Bilder, Töne und Fakten Emotionen (also Gefühle) erzeugen, die dem Kunden sagen „Ja, ich vertraue dieser Person / Firma“. Wie sonst schaffen Sie das, wenn Sie nicht selbst vor Ort beim Kunden sind?

Kundenerwartungen erfüllen = Zufriedenheit steigt

Ein Imagefilm zeigt Kunden im Voraus, was dieses Unternehmen ausmacht und welche speziellen Angebote bzw. Leistungen das Unternehmen bietet. Nach dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ kann sich ein Unternehmen mit einem guten Imagefilm stark abheben. können Unternehmen mit einem Firmenvideo bei ihren Kunden einen positiven Eindruck hinterlassen und bleiben somit  mit Erfolg im Kopf und im Herzen des Kunden/Interessierten.

Unglaubliche Fakten zu Videomarketing

  • Informationen und Werbung mit Videos werden 6 Mal häufiger geklickt als nur Text
  • 2015 werdenVideos für mehr als die Hälfte des mobilen Datenverkehrs verantwortlich sein! Das ist eine 35fache Steigerung im Vergleich zu 2010 (Cisco Studie)
  • Mehr als zwei Drittel (68%) aller Internetnutzer schauen im Internet Videos an.
  • Der mobile Datenverkehr nimmt stetig zu, Videos werden sehr häufig abgerufen.
  • Informationen und Werbung mit Videos wird 6x häufiger geklickt als nur Text
  • Onliner klicken überdurchschnittlich oft auf Videos, wenn Sie Treffer bei Google sehen – viele suchen bei Youtube

Ein Video bietet dem Unternehmen oder Betrieb eine einmalige Möglichkeit, sich mit Erfolg im Internet zu präsentieren und dem Kunden auf dem einfachsten Weg einen authentischen Einblick in den Betrieb zu gewähren. Die Kunden fassen mehr Vertrauen und fühlen sich direkt angesprochen und aufgefordert eine Kaufentscheidung zu tätigen.

Wir schenken Ihnen etwas:

„7 Fehler, die Sie unbedingt vermeiden müssen für Ihren eigenen Imagefilm“. Jetzt hier eintragen:

 

 

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

PS: Wir helfen Ihnen gerne mit unseren Tipps – und freuen uns über Ihren kurzen Kommentar, direkt hier.