0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

So funktioniert ein Greenscreen Dreh

Was ist ein Greenscreen Dreh, wozu kann man diesen einsetzen und wie funktioniert er? Das durfte ich vor kurzem bei einer Produktion von Schulungsvideos lernen. Gleich in meiner ersten Woche von meinem Praktikum bei Video Impression durfte ich bei einem Dreh mitkommen. Es ging zu einem Fertigbauhausunternehmen in Rheinland Pfalz – der Kunde wünschte sich ein Video mit Greenscreen.

Was “Greenscreen” ist? Das ist ein großer, grüner Stoff den man im Hintergrund aufstellt. Am Computer kann man diesen dann mit Bildern, Videos oder einem beliebigen Hintergrund austauschen. Das ist sehr praktisch, wenn man sich noch nicht sicher ist, welchen Hintergrund man haben möchte oder wenn man einen sehr ausgefallenen oder ungewöhnlichen Hintergrund haben möchte (zum Beispiel an einer Klippe oder mitten in der Wüste).

 

Greenscreen Dreh: Beispiel Schulungsvideos

Bevor mein erster professioneller Dreh losgehen kann, startet aber erst einmal eine lange Autofahrt von Hamburg gen Süden. Als wir – Redakteurin Sarah Lindner, der Kameramann Andreas Schwarz und ich –  da waren, legen wir uns erst mal schlafen, denn am nächsten Tag geht es sofort los.

 

Der Aufbau vom Greenscreen-Setting

In dem Gebäude des Fertigbauhaus-Unternehmens finden wir auch gleich unseren Drehraum vor: ein abgedunkelter, großer und leerer Konferenzraum. Als erstes packen wir unser Material aus dem vollgepackten Auto und fangen an mit dem Aufbau. Andreas baut die Kamera- und Lichttechnik auf, Sarah bespricht den Ablauf der nächsten Tage mit dem Kunden und ich stelle mich mit einem Bügeleisen an einen der Konferenztische und fange an, den 3 x 3 Meter großen Greenscreen Stoff zu bügeln. Dieser muss ganz glatt sein wenn er aufgehängt wird. Denn wenn man Falten sieht, ist es im Schnitt sehr schwierig, diese im neu eingefügten Hintergrund unsichtbar zu machen. Der Aufbau dauert etwa zwei Stunden – dafür “hält” er aber auch die nächsten drei Tage.

 

Sehen Sie sich hier mein Making Of Video an:

[su_vimeo url=“https://vimeo.com/147841653″]

Kamera und Schnitt: Nele Petersen

 

Worauf man beim Dreh mit dem Greenscreen achten sollte:

  • Keine komplett schwarze oder weiße Kleidung tragen
  • Natürlich nichts an sich haben, was grün ist
  • Keine transparenten Oberteile anziehen – diese lassen die grüne Farbe durch
  • Am besten auf eine Brille verzichten (darin spiegelt sich oft das Grün)
  • Weniger ist mehr: Nicht zu viel Text vorbereiten – möglichst ein paar Stichpunkte und den Rest “frei” reden – das wirkt natürlicher!
  • Die Präsentationen “kennen” und möglichst schon einmal gehalten haben – nicht erst vor Ort üben
  • Makeup und Puder nicht vergessen

 

[su_youtube_advanced url=“https://youtu.be/bTnubwIEIkE“ width=“380″ autoplay=“no“ rel=“no“ theme=“light“]

 

Greenscreen im Einsatz

Der Kunde wünscht sich Präsentationen, die von den hauseigenen Referenten vor dem Greenscreen für eine spätere Onlinevermarktung abgefilmt werden. Die Referenten sind am Anfang aufgeregt, vor allem weil keiner bisher vor einer Kamera stand. Doch nach gutem Zureden und viel Spaß fällt es den Mitarbeitern mit der Zeit immer leichter, vor der Kamera locker zu sein. Am Ende des Tages bekommen wir ein sehr positives Feedback, was uns natürlich sehr freut.

“Es hat tierischen Spaß gemacht und für mich als Laien, der damit noch nie etwas zu tun hatte, fühlte ich mich richtig gut aufgehoben. An Stellen wo ich dann so einen Hänger bekommen habe, bin ich auch immer wieder von dem ganzen Team rausgeholt worden. Wir haben viel Spaß gehabt, viel gelacht miteinander. Kann ich nur bestens weiterempfehlen!” -so eine Referentin zu uns.

 

Fazit Greenscreen Dreh

Vor Aufnahmen mit der Kamera (besonders Greenscreen Aufnahmen) brauchen Sie sich nicht fürchten. Mit guter Laune von allen anwesenden machen die Aufnahmen sogar richtig Spaß! Es wäre natürlich von Vorteil wenn Sie Ihren Text einigermaßen beherrschen, damit der Dreh reibungslos abläuft, aber das ist ja eh fast immer der Fall. Wenn Ihnen also eine Greenscreen Aufnahme bevorsteht haben Sie keine Angst, sondern freuen Sie sich auf einen aufregenden Tag!