0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Marketing Mix mit Videomarketing: Wie Sie neue Kunden ansaugen

Content-Marketing ist zu dem wohl wichtigsten Bestandteil im professionellen Marketing-Mix geworden. Vor allem das Medium „Video“ ist gut geeignet für die virale Verbreitung von Marketinginhalten. Warum? Nur wenige Sekunden Bewegtbild gibt Tausende von Informationen über ein Unternehmen: wie will es nach außen wirken: modern, schnell, lustig, romantisch, detailorientiert usw. Mit einer guten Story können Sie gewisse Emotionen Ihres Kunden ansprechen, ihn direkt ansprechen.

 

Marketing Mix

Marketing Mix

 

Eine Außendarstellung, die zu Diskussion anregt ist vor allem in sozialen Netzwerken erwünscht und führt zu hohen Abrufzahlen des Videos (wenn es umfangreich „verbreitet“ wird). Und Studien beweisen die Wirksamkeit und Beliebtheit von Video-Content-Marketing: Videos mittlerweile mehr als 50 Prozent des Traffics, des Datenstroms im Internet, aus. Die Plattform YouTube zählt etwa vier Milliarden Nutzer. Es werden jeden Tag Videos in einer Gesamtdauer von mehreren hundert Millionen Stunden wiedergegeben. Die Hälfte davon bereits über mobile Endgeräte. Und dennoch sind bislang nur rund 24 Prozent der Unternehmen auf Video-Portalen mit eigenen Pages aktiv (siehe Ehtority).

Ein unverkennbares Zeichen dafür, dass rund 76 Prozent der Unternehmen mit einem unvollständigen Marketing-Mix arbeiten und dadurch nicht nur Reichweite, sondern auch bares Geld verschenken! Sehen Sie selbst:

1
Anzahl der bei YouTube aufgerufenen Videos pro Tag von Oktober 2009 bis Mai 2013 (in Milliarden). Quelle: Statista.

 

Warum Videomarketing im Marketing-Mix?

Sie möchten noch mehr Gründe dafür, Videomarketing in Ihren Marketing-Mix aufzunehmen? Dafür sehen wir uns am besten einmal die Kampagne der DHL an: Das trojanische Mailing für DHL führte zu vier Millionen Klicks in wenigen Tagen. 2.400 User kommentierten das Video und die Medien berichteten weltweit: Begonnen bei ProSieben und Sat.1, gab es später sogar Berichte im Wirtschaftsmagazin Forbes sowie der Washington Post. Und das lediglich durch eine unterhaltsame Werbebotschaft in netter Verpackung. Die Beispiele für erfolgreiches Videomarketing sind zahlreich: Evian zum Beispiel, setzte im Jahr 2013 seine berühmte Baby-Werbung als Online-Video neu auf. Gezählt wurden mehr als 70 Millionen Aufrufe im Social Web.

Marketingmix: Auch Video gehört dazu

Fakten zum Videomarketing im Marketing-Mix:

  • Videomarketing kann neben einer Story auch deutlich mehr Informationen zum Produkt bereitstellen und bietet dadurch in kurzer Zeit einen hohen Mehrwert für den User.

  • Durch die Einführung von Videomarketing im Marketing-Mix wird die Kaufwahrscheinlichkeit um 75 Prozent gesteigert. Der Grund dafür liegt in der emotionalen Ansprache des Käufers.

  • Ein Video bleibt bis zu 70 mal länger im Gedächtnis als reine Bild- oder Textwerbung.

  • Google rankt Videos besser als reine Websites oder Social Media Pages: Videos landen mit einer 53 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit auf der ersten Seite der Suchergebnisse als Text-Websites. Sie sind deshalb ein unabdingbarer Bestandteil eines erfolgreichen SEO-Konzeptes.

 

Wie Sie sofort Videomarketing im eigenen Marketing-Mix einsetzen können

Sie haben nun zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, schnell, einfach und effizient in das Videomarketing einzusteigen. Dank neuer und verbesserter Technologien reicht oft schon ein modernes Smartphone für die Erstellung eines spannenden, lustigen oder erklärenden Videos. Erstellen Sie einen Screencast zu Ihrem Produkt oder halten Sie „Behind-the-Scenes“-Aufnahmen Ihres nächsten Projektes fest und verbreiten diese über YouTube, Ihre Website sowie Social Media Kanäle. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Tipps und Tricks dazu erhalten Sie auch in unserem Videokurs, wenn Sie selbst Ihr eigenes Video produzieren möchten oder dafür eine Person in Ihrem Unternehmen befähigen möchten. Hier können Sie unverbindlich Kontakt aufnehmen, wenn Sie von uns einen journalistischen Imagefilm konzipieren und produzieren möchten oder Interesse am YouTube Paket haben.

Laut Statista schätzen zudem folgende Punkte als die tragenden Erfolgsfaktoren von Videomarketing im Marketing-Mix ein:

3

Quelle: Statista

Sind Sie neugierig geworden, aber wissen nicht, ob eine Videomarketing für Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe passt? Oder fehlen Ihnen einfach ein paar gute Ideen, wie Videomarketing Ihr Geschäft und Unternehmen sichtbar machen könnte? Schreiben Sie uns, was Sie bewegt und wo Sie Chancen oder ggf. auch Risiken von Videomarketing im Marketing-Mix sehen. Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

 

Ihr Geschenk jetzt zum Download

Erhalten Sie mit der Eintragung in unseren Nutzletter ganz einfach „7 Fehler, die Sie bei Ihrem Video nicht machen dürfen“ – einfach und kostenfrei hier eintragen: