Marketing Mix bei der PR-Strategie: Warum Videomarketing beimischen?

Sarah Lindner

Onlinevideos können auf einzigartige, unverwechselbare Weise die Vision eines Unternehmers oder einer Unternehmerin vermitteln: Schnell. Auf den Punkt. Authentisch. Sarah Lindner ist gelernte TV-Journalistin (NDR), Unternehmerin und Inhaberin von Video Impression. Video Impression hilft bei der Beratung oder Umsetzung von geeigneten Videos für einen professionellen Außenauftritt.

Kommentare

  • Der Artikel hat mich wieder dafür sensibilisiert, etwas mehr für’s Video-Marketing zu machen. Wenn man hier nichts macht, ist man nicht nur einen, sondern zwei Schritte zurück. Die Zahlen der Klicks/Kommentare sind beeindruckend, für mich jedoch eine andere Liga, weil die Unternehmen schon viel bekannter sind und sicher deutlich mehr Budget haben.
    Für mich stellt sich also die Frage, wie man mit einem schlanken Ansatz eine gute Hebelwirkung erreichen kann. Auch dafür ist ein Budget erforderlich, es geht aber sicher auch ohne ein Budget von mehreren tausenden Euro, wenn man in die richtigen Maßnahmen investiert.
    Beste Grüße und ich freue mich auf weitere Artikel
    Stefanie

  • Videomarketing ist en Mittel, dass ich zugegebener Maßen bisher auch noch viel zu wenig einsetze. Dabei ist es heute viel leichter mal eben nebenher ein Video laufen zu lassen anstatt lange Texte oder gar Bücher zu einem interessanten Thema zu lesen.

    Der Artikel inspiriert mich sehr, das Thema endlich in Angriff zu nehmen, denn hier liegt noch immer eine wahre Goldgrube verborgen – naja, nicht mehr ganz verborgen, sondern bereits teilweise aufgedeckt und deswegen ist es ganz besonders wichtig auf der Welle mitzuschwimmen.

    Als Teilnehmerin des Videokurses habe ich inzwischen auch gelernt, meine Firma genauer zu analysieren und mir vor allem habe ich mir ein Bild von meinem „idealen Kunden“ gemacht. Dieser Kurs ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert, denn es geht hier nicht nur um die technische Ausführung von Videoaufnahmen, sondern auch um die Basis… Wer ist mein Zuschauer? Welche Interessen hat er? Und auf welche Weise kann ich gerade ihm meine Inhalte vermitteln. Ich glaube, ein Link zum Kurs steht auch im Artikel, nicht wahr?

    Vielen herzlichen Dank für den erneuten und vor allem positiven „Tritt in den Hintern“. Let’s get started!!

    Viele Grüße
    Astrid-Marie

    • Liebe Astrid-Marie,
      herzlichen Dank für den Kommentar. Der Kurs von dem du sprichst, „Kundenmagnet Videomarketing“ zeigt jedem Unternehmer von der Pike auf, wie er bei seinem Marketing am besten vorgeht. Aus der eigenen Praxis wissen wir, dass die Kunden meistens mit einem Video einfach alles zeigen wollen und vor allem JEDEN Kunden wollen. In Zeiten eines enorm großen Angebotes geht das allerdings nicht – die Fokussierung auf den Hauptmehrwert, den eine Dienstleistung bietet, wird in Zukunft immer wichtiger. Danke für die Einschätzung. In Kürze wird es den Kundenmagnet-Kurs auch für die Öffentlichkeit geben, wir sind in der Endproduktion. Wir werden auf dieser Website darüber informieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück