0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Wollen auch Sie im nächsten Jahr erfolgreicher und sichtbarer werden? Dann überlassen Sie Ihr Marketingkonzept keinesfalls dem Zufalls- oder Gießkannenprinzip. In unserem Beitrag geben wir Ihnen fünf Tipps, wie Sie mit Ihrem Marketing-Plan vorankommen. Er ist für Ihr Unternehmen der Wegweiser für die Zukunft. Sie erfahren auch, welche Vorteile ein Imagefilm im Marketing haben kann und wie Sie ihn geschickt einsetzen, um Ihre Außenwirkung und Glaubwürdigkeit zu erhöhen.

1. Schritt: Analyse der IST-Situation und Entwicklung einer Strategie

Beginnen Sie am besten mit einer Marktanalyse und schauen Sie, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz steht. Welche Stärken und Schwächen hat Ihre Firma? Welche Trends könnten auf Ihr Business zukommen und mit welchen Chancen aber auch Gefahren müssen Sie rechnen? Setzen Sie in jedem Fall auch die Kundenbrille auf und sehen Sie Ihre Dienstleistung bzw. Ihr Produkt durch die Augen Ihrer Zielgruppe. Diese sollten Sie natürlich sehr genau kennen, ganz gleich, ob sich Ihr Angebot an Privat- oder Geschäftskunden richtet.

Bei der Entwicklung einer Strategie sollten die folgenden Fragen für Sie essentiell sein: Weshalb und wozu das Angebot? Welche Zielmärkte und Wunschkunden wollen Sie damit ansprechen? Worin besteht der konkrete Kundennutzen? Wie wollen Sie sich im Konkurrenzumfeld positionieren? Wodurch unterscheidet sich Ihr Angebot von dem Ihrer Mitbewerber? Welche Stärken zeichnen Sie aus? Welchen USP haben Sie? Wie wollen Sie mit Einzigartigkeit überzeugen? Womit machen Sie den größten Gewinn? Hat Ihr Unternehmen auch ein Angebot für neue Zielgruppen? Mit welchen Botschaften und Maßnahmen können Sie das erreichen? Auf welchen Kanälen findet Ihre Zielgruppe zu Ihnen?

2. Schritt: Konkrete Ziele und Visionen festlegen

Hier sollten Sie konkret festlegen, welche Ziele Sie in welchem Zeitraum erreichen möchten, zum Beispiel mehr Kunden, mehr Bekanntheitsgrad oder ein besseres Image. Achten Sie auch darauf, dass die Ziele im Nachhinein überprüfbar sind. Es empfiehlt sich auch, die Ziele in verschiedene Kategorien einzuteilen: operativ, strategisch, qualitäts- und kundenbezogen sowie kurz- und langfristig. Konkrete Marketingziele wären beispielsweise 100 Neukunden gewinnen, 30 alte Kunden reaktivieren, 50.000 Euro mehr Umsatz machen, Bekanntheit bei Ihrer Zielgruppe steigern.

Wie stelle ich meinen Marketingplan auf? Brauche ich einen Imagefilm?

3. Schritt: Planung der Maßnahmen und Umsetzung der Strategie

Nun geht es an die Benennung der konkreten Maßnahmen, mit denen Sie Ihre Ziele erreichen. Wie und wo können Sie Ihre Wunschkunden finden? Welche Events sind im kommenden Jahr geplant? Führen Sie ein neues Produkt ein? Für besondere Ereignisse sollten Sie auch eine besondere Planung vornehmen. Unterscheiden müssen Sie dabei zwischen Offline- und Online-Maßnahmen. Offline bedeutet Messeauftritte Ihres Unternehmens, Flyer, Roadshows, Kooperationen, Pressekontakte und direkte Kundenakquise. Zu den Online-Aktivitäten gehören Webinare, die Pflege von Social Media-Kanälen, SEO-relevante Webauftritte, E-Mail-Marketing, Fachportale und die Erstellung von Video-Content. Mit einem Imagefilm können Sie Ihre Zielgruppe perfekt überzeugen und aus der Masse herausstechen.

Bei der Umsetzung der Strategie kommen vier Möglichkeiten in Betracht: die Wettbewerbs-, die Portfolio-, die Positionierungs- oder die Innovationsstrategie. Hier kommt es darauf an, welches Hauptziel Sie verfolgen. Wollen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen? Haben Sie renditestarke Produktgruppen? Streben Sie eine bestimmte Position am Markt an? Oder sind Sie auf einem bestimmten Gebiet Innovator? Ganz gleich für welche Möglichkeit Sie sich auch entscheiden, das Wichtigste ist, dass der Plan immer umsetzbar sein sollte.

4. Schritt: Planung des Budgets

Ein ganz wichtiger Schritt ist die Planung des Budgets, denn die Finanzierung sollte gut durchdacht sein. Wieviel Geld können, möchten und dürfen Sie für die Kundengewinnung ausgeben bzw. müssen Sie für Ihre Zielgruppe einplanen? Achten Sie bei der Kalkulation auch auf unvorhergesehene und nicht planbare Maßnahmen.

Wieviel Geld habe ich zur Verfügung? Was kostet ein Imagefilm?

5. Schritt: Permanente Erfolgskontrolle

Im letzten Schritt sollten Sie die konkreten Ziele regelmäßig überprüfen und immer wieder, wenn nötig, Korrekturen vornehmen. Erfolge aber auch Probleme müssen aufgelistet werden, sodass der Stand des Unternehmens aktiv steuerbar ist. Herausforderungen am Markt werden frühzeitig erkannt und es kann entsprechend gehandelt werden. Schlussendlich stehen die beiden Fragen im Raum: Haben Sie Ihr Ziel erreicht? Haben Sie Ihren Wunschkunden gefunden? Überprüfen Sie deshalb auch ganz konkret, welche Kunden Sie über welche Maßnahmen gefunden haben. So können Sie herausfinden, welche Maßnahmen bei der Kundenakquise am erfolgreichsten waren.

 

Wie können Sie Online-Videos in Ihre Marketing-Planung einsetzen?

Ein 24/7-Marketing für Ihr Unternehmen ist übrigens ein Imagefilm, mit dem Sie dauerhaft sichtbar werden und schnell Ihre Kunden erreichen. Laut der ARD/ZDF-Onlinestudie von 2017 nutzen über 90 Prozent der 14- bis 49-Jährigen regelmäßig bewegte Bilder im Internet, bei den 50-bis 69-Jährigen wird immerhin noch eine Reichweite von 63 Prozent erreicht. Mit einem knackigen Online-Video vermitteln Sie in wenigen Minuten die Kernbotschaft Ihrer Firma. Sie können diesen Imagefilm auf Ihrer Webseite anbieten, per Newsletter verschicken und in den sozialen Netzwerken teilen. Er sollte ansprechend gestaltet sein und Ihre Zielgruppe begeistert erreichen. Dabei sollten Sie im Kopf behalten: Welche Art von Film möchte ich wo einsetzen? Möchte ich das Video selbst drehen oder lieber eine professionelle Videoproduktionsfirma beauftragen? Welche Infos über mein Unternehmen möchte ich preisgeben? Mit welcher Story hebt sich meine Firma von den Mitbewerbern ab? Eine glasklare Positionierung wirkt sehr authentisch. Geben Sie Ihrer Firma ein Gesicht und treffen Sie damit das Herz Ihrer Kunden. Ein journalistischer Imagefilm mit aussagekräftigen Bildern ist emotional, verständlich und auf den Punkt.

 

 

Video Impression hat sich auf Imagefilme spezialisiert, die das Herz Ihres Kunden erreichen. Authentische Unternehmer/Innen, die hinter Ihrer Dienstleistung stehen und dies auch zeigen möchten, können sich hier für ein kurzes Strategiegespräch bewerben. Nur wer auch sichtbar wird, kann gesehen werden.