0176-393 40 902 | +49-40-41918988 anfrage@video-impression.com

Das Marketing eines Unternehmens ist mindestens ebenso wichtig wie eine gute Dienstleistung oder ein wertvolles Produkt. Doch wie oft wird das – auch bei mittelständischen Firmen – vernachlässigt. Dabei kann ein Onlinevideo wirklich viel bringen für nur einmaligen Investitionsaufwand: Ist ein Onlinevideo erst einmal im Netz, kann es dauerhaft und effektiv Kunden ansprechen und auf die eigene Website ziehen. Die Ausgaben für Werbung, Public Relations oder Marketing sind viel geringer und man kann direkt messen, was ein Onlinevideo bringt (Abrufzahlen, Zuschauer, Dauer, Klickzahlen).

Neben den klassischen Wegen an die Öffentlichkeit wie Presseartikel oder PR-Aktivitäten hat jedes Unternehmen mit der Veröffentlichung auf YouTube die besondere Möglichkeit, selbst zu entscheiden, welcher Content, also Videoinhalt, in welcher Form an den Kunden gelangt: es steht keine Redaktion dazwischen.

 

Typische Fehler im YouTube Kanal

Vermeiden Sie diese Fehler – dann haben Sie bereits einen Großteil aller Fehlerquellen ausgetrocknet:

  1. Zu langer oder zu spezifischer Trailer, der nicht in Ihren YouTube-Kanal reinzieht
  2. Unpassendes Vorschaubild: YouTube sucht sich automatisch ein Vorschaubild zu Ihrem hochgeladenen Onlinevideo aus. Wenn Sie darauf nicht gut aussehen oder das Bild gar nicht zu Ihrem Inhalt passt, ändern Sie dieses unter “Video” und dann “Bearbeiten”. Dort können Sie unter verschiedenen Vorschaubildern wählen.
  3. Beliebiger Kanal: Kein Ziel oder Sinn. Wie Sie Ihre Website auch auf eine Zielgruppe bzw. Menschen mit einem Bedürfnis / Problem ausgerichtet haben, so überlegen Sie auch vor der Erstellung Ihres YouTube-Kanals: Für wen ist er, was will ich damit erreichen und welche Videos passen rein.
  4. Fehlende Interaktion: Haben Sie Mut, Kommentare einzuschalten, auch wenn es einmal negative Kritik auf einen Ihrer Onlinevideos gibt. Auf YouTube sollten Sie die User zur Interaktion, also zum Liken und Kommentieren auffordern. Feedback ist sozial und es bringt Sie und Ihren YouTube-Kanal im Ranking weiter nach vorne.
  5. Zu wenige Internetvideos im Kanal von YouTube: Versuchen Sie, regelmäßig für neuen Content zu sorgen. Das geht auch mit diesem einfachen Animationsvideo-Tool, mit dem Sie für ganz geringes Geld in wenigen Minuten selbst Videos erstellen können.Wir zeigen Ihnen hier wie das geht.
  6. Langweilige Internetvideos im YouTube-Kanal: Sorgen Sie für Abwechslung – machen Sie unterschiedliche Videos, geben Sie Tipps.
  7. Keine Erfolgsmessung: Schauen Sie regelmäßig unter “YouTube Studio” in Ihre Analytics hinein – so lernen Sie viel darüber, welche Ihrer Online-Videos oft geschaut werden, wo Sie die meisten Kommentare erhalten und wo Zuschauer auf Ihre Videos zugreifen und können so stetig optimieren.

 

Storytelling mit Video

“Onlinevideos sind leicht verdaulich, unterhaltsam und können Sachverhalte, Anwendungen oder Kundenreferenzen eines Unternehmens oft besser vermitteln als lange Texte.” (Zitat Sarah Lindner)

 

Warum Sie einen YouTube Kanal haben sollten:

  1. Kosten: Die Nutzung ist kostenlos – für Zuschauer/Betrachter als auch für denjenigen, der das Onlinevideo einstellt. Dafür braucht der Nutzer keine Programmierkenntnisse, in wenigen Minuten kann er sein Video hochladen.
  2. Kommunikation: Derjenige, der das Onlinevideo einstellt, erhält einfach und direkt Feedback und kann mit den Menschen, die sich für seine Sache interessieren, durch den Chat unter dem Video kommunizieren. Ein Video viel häufiger zu Feedback an – so erhält das Startup wertvolle Kritik und Anregungen.
  3. Traffic = Besucher auf die eigene Webseite: Der YouTube Nutzer kann die Zuschauer von seinem YouTube-Video sogar direkt auf seine Seite verlinken.
  4. Einfach: Jeder kann seinen YouTube-Unternehmenskanal in wenigen Schritten einrichten und hat so die volle Entscheidung darüber, was er über sein Unternehmen an die Öffentlichkeit bringen will. Für jeden Firmengründer eine große Möglichkeit für hauseigene PR- und Medienarbeit.

 

 

Gratis für Sie

Video „YouTube Optimieren“

Sie wollen in einem kurzen Video die 3 wichtigsten Tipps – wie Sie a) das Video selbst bei YouTube so bearbeiten, dass es gefunden wird, b) die Kontrolle behalten können über die Kommentare auf Ihr Video und c) wie Sie die wichtigsten Kanaleinstellungen vornehmen? Dann tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre Email ein, das kostenfreie 10 Minuten Video landet direkt in Ihrem Postfach!


 

 

 

Tipps beim Aufbau des YouTube Kanals

  • Legen Sie einen aussagekräftigen Namen Ihres Kanals fest (im Idealfall der Name des Unternehmens) und wählen für Ihren Unternehmenskanal als Geschlecht “Sonstiges”. Ein guter Name ist wichtig, damit jeder Zuschauer gleich angezogen wird und hängen bleibt, wenn er auf den Kanal stößt.
  • Der Titel: Vergeben Sie immer einen sinnvollen Titel für Ihr Onlinevideo. Machen Sie sich – wie bei einem Blogartikel – vorher Gedanken über Ihr wichtigstes Keyword.
  • Die Beschreibung unter dem Video: Nutzen Sie diese, um Ihren Kunden neugierig zu machen und schreiben Sie dort einen Link zu Ihrer eigenen Website hinein – mit https://www.ihrewebseite.de , da Sie damit den Zuschauer von YouTube auf Ihre Seite ziehen können.
  • Die Keywords unter dem Video: Ein häufig nicht ausreichend genutztes Tool: Schreiben Sie hier – wie bei einem Blogartikel – die wichtigsten Stichworte rein.
  • Sehen Sie sich unbedingt unter Ihren “Videos“ und den Untertitel an. Sie können hier “automatischen Untertitel” einstellen. Weil YouTube kein menschliches Gehör hat, ändern Sie Fehler hier manuell. Machen Sie sich diese Arbeit – denn so erreichen Sie mehr Menschen. Außerdem steigern Sie dadurch das Ranking Ihres Videos, da YouTube das Onlinevideo an sich nicht auslesen kann– wohl aber die Untertitel.
  • Für Fortgeschrittene: In Anmerkungen können Sie Sprechblasen usw. auf das Video setzen. Hier können Sie auch direkt “auf” das Video eine Anmerkung mit Verknüpfung zu Ihrer Website stellen, wenn Sie diese vorher mit Google verknüpft haben. Hier bei Google ist beschrieben, wie das geht.

 

Für Sie als Leser/in

Wir helfen Ihnen, Ihren YouTube Kanal gleich mit passenden Inhalten auszufüllen und zu bereichern. Hier finden Sie unsere Video-Pakete. Fragen Sie uns am besten noch heute an.